Über uns, unsere Schwarzwälderzucht und das Ankumer Bauernpatent

Schwarzwälder Zucht, Ankumer Bauernpatent

Wir- das sind sowohl Jens und Petra Bosse mit unseren vier Kindern Theresa, Luisa, Frederic und Joris

als auch Joachim und Maria Bosse.

Gemeinde Ankum

Wir wohnen in Ankum- einer Gemeinde etwa 35 km nordwestlich der Stadt Osnabrück in einer wunderschönen waldreichen Hügellandschaft des Naturparks Nördlicher Teutoburger Wald gelegen.

 

Unser Zuhause ist ein eigener Hof, auf dem wir mit drei Generationen zusammenleben.

Unser erstes Pferd- Fredo, ein Warmblut, kam 1993 als Freizeitreit- und Fahrpferd auf unseren Hof. Ihm folgten 1995 vier Schwarzwälder Absetzer: Mirco, Danny sowie zwei Einstellfohlen. Bereits ein Jahr später erfasste uns das Schwarzwälderfieber endgültig und zwei halbjährige Schwarzwälderstuten wurden im Schwarzwald erworben: Vreni und Evi.

 

Mit diesen beiden Schwarzwälder Stuten begann 2002 unsere Schwarzwälderzucht.

Weiterhin halten wir Angebote für Einheimische, Touristen und Ausflugsgruppen bereit: Planwagenfahrten, Kutschfahrten und das Ankumer Bauernpatent. Neben den Pferden gibt es auf unserem Hof auch Hunde, Katzen und Hühner.

 

Das Schwarzwälder Kaltblut ist ein gedrungenes, mittelschweres Kaltblutpferd mit gutem und unkompliziertem Charakter, trockenem Fundament und schwungvollen Bewegungen. Sein Stockmaß liegt zwischen 1,48m und 1,60m. Schwarzwälder zeichnen sich durch Zähigkeit, Ausdauer, Langlebigkeit und Gutmütigkeit aus, sie sind zudem sehr menschenbezogen und vielfältig einsetzbar.

 

Unsere Stammstute ist Vreni von Kaspel-Vulkan aus der StPrSt. Rica, die wir als Absetzfohlen 1996 in Baiersbronn- Tonbach von Bernhard Wanke erworben haben. 2002 wurde auf unserem Hof das erste selbstgezogene Fohlen geboren. Mittlerweile haben wir die vierte Generation selbst gezogener, eigener Schwarzwälder in unserem Stall erreicht, darunter sind auch zwei Staatsprämienstuten und eine Staatsprämienanwärterin.

Züchterischer Höhepunkt war bisher die Teilnahme unserer StPrSt. Rika an der Bundeskaltblutschau 2009 in Berlin, auf der sie den sechsten Platz belegte. Bisher sind 12 Fohlen auf unserem Hof geboren worden- einige haben wir behalten, für andere sehr gute neue Besitzer gefunden. Wir freuen uns sehr, zu fast allen ehemaligen Fohlen noch einen guten Kontakt zu haben. 

 

Unsere Pferde werden nicht nur regelmäßig gefahren, Theresa und Luisa stellen sie hin und wieder auch mit Erfolg auf kleineren Reitturnieren der Umgebung vor. Sie arbeiten darüber hinaus an Zirkuslektionen und üben Schauprogramme wie die gerittene Fahrschule ein. Die Vielseitigkeit des Schwarzwälder Kaltbluts ist bei uns also Programm.

 

Wir möchten Ihnen auf diesen Seiten sowohl unsere Pferde als auch unsere touristischen Angebote vorstellen, vielleicht treffen wir uns dann eines Tages persönlich auf unserem Hof.

 

Wir würden uns sehr freuen!

 

Familie Bosse